Medium Werner Brodeßer in BREMEN - Wochenendseminar mit dem Medium und Sensitiven Werner Brodeßer - Werner Brodeßer - Medium und Sensitiver

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Seminare > Seminar-Orte

BREMEN / Umgebung

Wichtig: Bitte übermitteln Sie bei Seminar- / Workshopinteresse Ihren Namen, Postanschrift, Tel.Nr. und Emailadresse.

Und bitte beachten Sie:
Um eine 'qualitative Arbeit' leisten zu können ist die Teilnehmerzahl bei meinen Workshops und Seminaren jeweils begrenzt. Ich erachte es letztendlich für die Teilnehmer als sinnvoller, mit kleineren überschaubaren Gruppen zu arbeiten als 'Großseminare' zu veranstalten. Eine rechtzeitige Anmeldung sichert Ihnen daher 'Ihren Platz'. Ich bitte diesbezüglich um Ihr Verständnis. Besten Dank.

23. & 24. Juni 2018 (Termin geplant aber noch nicht bestätigt), 28199 BREMEN / Umgebung


Kontakte zur Geistigen Welt - 'Aura sehen' und 'Rückführung erfahren'




Gelebte Spiritualität ist kein Rückzug aus dieser Welt, sondern die Eroberung grenzenloser Möglichkeiten an Lebensentfaltung. Wir wollen an diesem Tag versuchen zu erkennen, dass jeder Mensch ein unbegrenztes Potenzial an Kräften und Fähigkeiten in sich hat. Aus spiritueller Sicht ist unsere endliche physische Existenz - unser jetziges Leben - weniger eine Begrenzung als ein einzigartiges Geschenk: um den ganzen Reichtum sinnlicher Erfahrung zu empfangen, um innerlich zu wachsen und schließlich zu jener unbegrenzten geistigen Kraft zu erwachen, die uns gegeben ist.  



*** Beim Seminar selber werden Sie persönlich gemeinsam mit den anderen Teilnehmern lernen, den Kontakt zu 'Verstorbenen' und Ihren Guides / Schutzengeln aufzunehmen, doch wenn es sein soll wird auch Werner die ein oder andere Botschaft zu vermitteln versuchen. Praktische Übungen und theoretische Unterweisungen runden die gemeinsame Arbeit ab. So lernen Sie an diesem gleichsam spannenden wie entspannendem Wochenende Theorie & Praxis der Jenseits-Kontaktaufnahme und evtl. auch ein wenig mehr über sich selber und ihre früheren und zukünftigen Lebensweg(e) kennen. Gleichwohl gilt:

Es wird wie immer einen 'Seminarfahrplan' geben, doch unsere Lieben aus der Geistigen Welt werden jeden einzelnen Seminarteilnehmer 'an die Hand' nehmen - sofern Sie als Teilnehmer dies zulassen.

Wichtig
: Bringen Sie bitte einen Gegenstand, ein Foto, einen Brief oder ähnliches eines Ihrer lieben Verstorbenen mit. Wir wollen evtl. in einer ‚Psychometrie-Übung‘ versuchen, auch eben über Gegenstände Kontakt zur Geistigen Welt aufzubauen.

Das Seminar wird auch von Ihren persönlichen Fragen, Anregungen und Erfahrungen mit der Geistigen Welt 'leben'. Auch hier kann innerhalb der Gruppe auf Fragen und 'Bedürfnisse' eingegangen werden, wenn es sein soll !

An dieses Seminar anschließende weitere Workshops sind ausdrücklich nicht ausgeschlossen !









  




 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü